Startseite
Therapien
Informationen
Über mich
Kontakt
Anfahrt
Impressum

Spagyrik



das Erbe von Paracelsus (geb. als Theophrastus Bombastus von Hohenheim, um 1493). Er war stets auf der Suche nach ganzheitlich wirksamen Arzneien. Dabei sollten sie ungiftig, hoch wirksam und gut verträglich sein. Diese Eigenschaften zeichnet die Spagyrik aus.
Der Begriff Spagyrik leitet sich von spa = trennen und ageiro = verschmelzen ab.
Nach originaler Rezeptur und ursprünglichen Herstellungsverfahren werden diese kostbaren Heilmittel heute noch sorgsam hergestellt.
In meiner Praxis setze ich vorzugsweise die Solunate nach Alexander v. Bernus aus dem Laboratorium Soluna und Spagyrik nach Carl-Friedrich Zimpel von Phylak Sachsen ein.

 

 

 


 << zurück

 

 

 

 

 

 

Schröpfen

 

Maria Brandl – Heilpraktikerin
Klassische Homöopathie

 

                                                                

Maria Brandl - Heilpraktikerin  I  Am Bahndamm 2  I  85469 Walpertskirchen  I  FON 08122 - 187252  I  MAIL mb@naturheilpraxis-brandl.de